Ideen für ihren Anlass

 

Willkommen Gemeinde-  und Kindergottesdienst Mitarbeiter

Wir sind für Sie da! Hier finden sie Ressourcen, welche ihnen helfen am Waisenkinder-Sonntag mitzumachen.
Hier ein paar einfach Schritte die sie unternehmen können.
Sie können das Material auf unserer Website übernehmen. Wenn wir Ihnen sonst noch helfen können, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
Durch ihre Treue und ihr Mitmachen können viele Kinder erreicht werden.

Eine Waisenkindersonntags-Veranstaltung oder Aktivität beginnt mit einer Person, die Gottes Leidenschaft für Waisenkinder teilt.

Mögliche Schritte:
Wählen Sie eine Aktivität aus von den Ideen, oder entwickeln Sie Ihre eigene!
Beginnen Sie mit Gebet und Planung, laden sie Freunde ein um mit zumachen.
Veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltung oder Aktivität auf der Welt-Karte hier.

Ein paar einfache Ideen:

– Zeigt das Video und betet für Waisenkinder (nur in Englisch)

– Kontaktiert eine der erwähnten Organisationen, bittet sie um Material zum Auflegen, betet und macht eine spezielle Kollekte für die Waisenkinder.

– Da es bald Weihnachten ist, macht als Gemeinde mit bei der Weihnachtspäckli Aktion mit und kontaktiert eine der verschiedenen Organisationen, welche beteiligt sind. hier gehts zur Webseite

– Verteilt am 13. November spezielle Behälter, auf die ihr Bilder von Kindern klebt. Jede Familie darf einen Behälter nach Hause nehmen und mit Kleingeld füllen, dass dann an einem vorgegeben Tag eingesammelt und an eine Organisation überwiesen wird.

  • Organisiert ein spezielles Essen, macht einen Secondhand-Kleider Verkauf etc. und gebt das Geld einem Werk das mit Waisen arbeitet, und euch bekannt ist.

Hier noch eine Idee für einen Familien- oder Gemeindeanlass Ein Tisch für Waisenkinder

Hier findet ihr Anliegen zum Beten für die Waisenkinder im In- und Ausland Gebetsanliegen für WS

Und hier noch eine Power Point Präsentation also Idee für eine Gebetszeit WS PP Idee

Zurück zu Ressourcen

 

 

Hier findest du verschiedene Organisationen, die Waisenkindern im Ausland helfen oder Pflegekinder in der Schweiz betreuen. Nimm Kontakt auf mit ihnen und hilf einem Kind im In- oder Ausland.

Pflegekinder in der Schweiz

‘Um ein Kind zu erziehen braucht es ein ganzes Dorf’ (Afrikanisches Sprichwort)

familynetwork. ch ist eine christliche Non-Profit-Organisation, die Kindern freilich nicht die Unterstützung eines ganzen Dorfes anbieten kann. Wir setzten uns jedoch dafür ein, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, deren Familien gewisse erzieherische Aufgaben vorübergehend oder dauerhaft nicht übernehmen können, in eine passende Pflegefamilie zu platzieren.

Family Network

 

Heimkinder sind stark gefährdet

Moldawien

Kinder, die kein gesundes und tragendes Sozialnetz haben, sind besonders verletzlich. Auch Heimkinder. Sie gehören in Moldawien zur Hauptrisikogruppe des Menschenhandels. Jedes fünfte moldawische Opfer kommt aus einem Kinderheim, Waisenheim oder Internat. Gerade nach Heimaustritt ist die Gefährdung am höchsten. Sie brauchen dann besonderen Schutz und
Menschen, die sie längerfristig im Resozialisierungsprozess begleiten.
Christliche Pflegefamilien werden dafür selektioniert, geschult, fachmännisch betreut und unterstützt. Sie bieten Heimkindern die Möglichkeit, ihre Ferien bei ihnen zu verbringen. Ziel ist, dass sie nach Heimaustritt ganz bei ihren Pflegefamilien leben können und in ihrem persönlichen wie beruflichen Entwicklungsprozess begleitet werden.

In den letzten zehn Jahren konnten viele Kinder so aufgefangen, geschützt und begleitet werden.
Das Hilfsprojekt wurde von der Christlichen Ostmission initiiert und in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern umgesetzt.

Christliche Ostmission

GermanLogo_2C0mpassion

Patenschaften für Waisenkinder

Waisenkinder und Armut sind leider sehr eng beieinander liegende Themen. Durch Armut werden Kinder zu Waisen und Waisenkinder leben zu oft in herzzerreissender Armut. Von diesem Leid berührt war auch Everett Swanson als er 1952 mit 35 Waisenkindern die Arbeit von Compassion in Südkorea begann. Heute werden über 1.5 Millionen Kinder durch Compassion unterstützt. Compassion Schweiz ist Teil von Compassion International, einem der grössten christlichen Kinderhilfswerke der Welt. Compassion arbeitet in 12 Partnerländern (z.B. der Schweiz) und in 26 Ländern Afrikas, Lateinamerikas und Asiens und setzt sich dort für arme Kinder ein. Viele von ihnen sind Waisen oder Halbwaisen. Alle leben unter der Armutsgrenze. Compassion glaubt, dass jedes dieser Kinder wichtig ist und durch persönliche Eins-zu-Eins Patenschaften und die Unterstützung von lokalen Kirchen können diese Kinder ganzheitlich gefördert werden.
Wie können Sie gemeinsam mit Compassion für Waisenkinder aktiv werden?
Übernehmen Sie eine Patenschaft auf dem untenstehenden Link.Durch Ihre Patenschaft unterstützen Sie Ihr Patenkind nicht nur finanziell, sondern auch im Gebet und schreiben ihm Briefe. Gerade Waisenkinder haben oft noch nie Zuneigung und Wertschätzung erfahren und durch Ihre Briefe werden Sie schnell ein sichtbares Zeichen von Gottes Liebe für das Kind und ein bisschen zur Ersatzfamilie.
Laden Sie uns in Ihre Gemeinde ein. Gerne gestalten wir einen Gottesdienst zum Thema Waisen, Armut und Gerechtigkeit und präsentieren die Arbeit, die Compassion für die Ärmsten dieser Welt tut. Dabei sind wir sehr flexibel und passen uns gerne Ihren Wünschen an.

Compassion Schweiz.

 

Waisenkinder in der Ukraine

Jeden Sommer dürfen die Kinder aus den Waisenhäusern in Odessa und den umliegenden Städten in ein Kinderlager, wo sie eine Woche lang spannende Abenteuer erleben, Sport machen, ans Meer dürfen uns vieles mehr.

Nach dem Sommerlager werden sie von Teams regelmässig besucht und so bleibt der Kontakt erhalten. Einige Kinder werden von Pflegefamilien aufgenommen, für die es im Sommer auch ein Lager gibt.

Die Lager, die Besuche und die Unterstützung der Pflegefamilien wird organisert von Slavik und seinem Team.

Mehr dazu auf der Webseite Hier gehts zur englischen Webseite der Heritage Foundation und hier zur Camp Lela Seite Lela Camp